Aquest lloc utilitza galetes per a oferir els nostres serveis, millorar el desenvolupament, per a anàlisis i (si no has iniciat la sessió) per a publicitat. Utilitzant LibraryThing acceptes que has llegit i entès els nostres Termes de servei i política de privacitat. L'ús que facis del lloc i dels seus serveis està subjecte a aquestes polítiques i termes.

Cerca en els llibres de Hernals

Membres amb els llibres de Hernals

Connexions amb altres membres

Amics: Engerthstrasse, erdberg

Contactes: Engerthstrasse, erdberg

Insígnies d'ajudant

FiverTenner

 

Membre: Hernals

Col·leccionsLa teva biblioteca (3,799)

RessenyesNo n'hi ha cap

EtiquetesComics (3,799), Graphic Novels (1,239), Manga (163), Sekundärliteratur (28) — mostra totes les etiquetes

SuportS'està carregant

Núvolsnúvol d'etiquetes, núvol d'autors, mirall d'etiquetes

Quant a miUnter einer Bücherei in Bewegung stellen Sie sich vielleicht eine Bibliothek auf vier Rädern vor. Das ist sie nicht. Aber in Bewegung ist diese Bücherei trotzdem. Sie orientiert sich laufend an der aktuellen Nachfrage und reagiert prompt auf aktuelle Tendenzen.

Dabei kann es schon mal passieren, dass eine Bestandsgruppe aufgrund mangelnden Interesses aufgelöst wird. Verstehen Sie nicht falsch: Hier wird weder die Quote angebetet, noch dem Zeitgeist nachgehechelt. Im Gegenteil: Hier finden Sie Medien und sogar ganze Schwerpunkte, die deutlich abseits vom „Mainstream“ liegen. Französische und amerikanische Comics, italienische Romane oder Alte Musik, eingespielt in authentischer, historisch-informierter Aufführungspraxis – das ist nun wirklich nichts, was man im nächstbesten Kultursupermarkt über die Theke geschoben bekommt, aber bei entsprechender Pflege auch bei einem weiten Interessentenkreis auf Anklang stößt.

Die Bücherei benutzerorientiert zu gestalten, bedeutet also einerseits zeitgemäß und andererseits für Seltenes zugänglich zu sein. Und es bedeutet ebenso, bei der Präsentation der Medien auch mit etwas Phantasie auf die Bedürfnisse der BesucherInnen einzugehen. Zum Beispiel, indem Medien nach Interessenskreisen gruppiert und damit zugänglicher sind. Oder indem Sie auf Besonderheiten speziell aufmerksam gemacht werden. Das komische Zeichen etwa, das auf manchen Medien angebracht wird, ist keine schlampig gezeichnete Hanfpflanze, sondern ein japanisch-chinesisches Hon-Zeichen: ein Baum mit einem Strich, also ein abgeschnittener Baum, also Papier, also Buch. Alles klar? Auf jeden Fall steht dieses Zeichen für persönliche Empfehlungen. Und das sind ganz schön viele.

Das mit dem japanischen Zeichen ist freilich auch kein Zufall. Diese Bücherei unterhält nämlich eine Partnerschaft mit der Stadtbibliothek von Fuchu/Tokio. Und das wiederum ist nicht nur zum Renommieren gedacht, sondern die Basis für ein reichhaltiges Medienangebot zu Japan. Sollten Sie sich bei einem Besuch in dieser Bücherei fragen, wieso es trotz einer zuweilen recht kreativen Art der Platzbeschaffung manchmal etwas eng wird, sehen Sie sich auch die anderen Schwerpunkte – unter anderem auch im Kinder- und Jugendbereich – an. Aber bevor Sie zum Lesen dieses Texts länger als für die Anreise zur Bibliothek brauchen, schauen Sie lieber gleich in Hernals vorbei.

Die Bücherei befindet sich am Elterleinplatz nahe beim Bezirksamt. Sollten Sie trotz bester öffentlicher Verkehrsanbindung – Straßenbahn 9 und 43 – mit dem Auto kommen, parken Sie am besten in der Parkanlage des benachbarten Einkaufszentrums.

Wie auch immer Sie kommen – wir freuen uns auf Ihren Besuch!

GrupsComics

LlocsPreferits

Biblioteques preferidesBücherei Hernals, Hauptbücherei Wien

Pàgina d'inicihttp://www.buechereien.wien.at/hernals

També aFacebook, Twitter, YouTube

Ubicació1170 Wien

Autors preferitsSense marcar

Tipus de comptepúblic

URL /profile/Hernals (perfil)
/catalog/Hernals (biblioteca)

Membre des deSep 8, 2009

Quant a | Contacte | LibraryThing.com | Privadesa/Condicions | Ajuda/PMF | Blog | Botiga | APIs | TinyCat | Biblioteques llegades | Crítics Matiners | Coneixement comú | 162,569,852 llibres! | Barra superior: Sempre visible