Oktober 2013: "Hinterland" von Feridun Zaimoglu

ConversesOnline-Lesekreis

Afegeix-te a LibraryThing per participar.

Oktober 2013: "Hinterland" von Feridun Zaimoglu

Aquest tema està marcat com "inactiu": L'últim missatge és de fa més de 90 dies. Podeu revifar-lo enviant una resposta.

1salti
set. 27, 2013, 4:29pm

Hallo Ihr Lieben,
da mein Papa das Buch im Regal stehen hatte (ungelesen^^) und es mir gleich geschickt hat, dachte ich mir, ich kann ja schonmal eine Zeiteinteilung machen:

1.-6.10. : bis S. 93 (o. bis zum Kapitel "Schwarzbrot", falls ihr eine andere Ausgabe habt als ich)
7.-13.10.: bis S. 212 (o. bis zum Kapitel "Tausendgüldenkraut")
14.-20.10.: bis S. 361 (o. bis zum Kapitel "Hexenbesen")
21.-27.10.: Rest

2jana7870
set. 28, 2013, 2:02pm

Meinst du mit "bis zum Kapitel" das genannte Kapitel auch noch zu lesen oder bis dahin, wo das genannte Kapitel anfängt?

3jana7870
set. 28, 2013, 2:03pm

Ach ja, danke für die Timeline... =)

4salti
set. 30, 2013, 11:59am

ich meinte bis zum Anfang des Kapitels :)

5Moongirl
Editat: oct. 1, 2013, 7:17am

Guten Morgen!
Ich wollte auch gerade die Timeline posten. Vielen Dank Salti!

Ich bin schon sehr gespannt. Und nehme auch gerne Fotos entgegen!

Edit: Die ersten Seiten sind gelesen und ich finde es ist sooo schwer zu lesen! Die Sätze sind so komisch verdreht. Findet ihr das auch?

6salti
oct. 9, 2013, 12:39pm

ich hab jetzt den Großteil des ersten Teils durch (ja, ich häng ein bissi hinterher. Aber das hol ich locker ein) und mir gefällt das Buch bisher sehr gut, ich find die Sprache wunderschön (der Inhalt geht irgendwie an mir vorbei. Aber das stört mich grad nicht so sehr, die Sprache ist toll^^).

7salti
oct. 17, 2013, 11:17am

ich bin inzwischen ungefähr in der Mitte des zweiten Teils... ja, ich häng immer noch der Timeline hinterher, aber ich bin trotzdem optimistisch, dass ichs bis Ende des Monats schaffen werde :)
was ich vorher geschrieben habe, bleibt ungefähr genauso bestehen. ich mag die Sprache sehr. Allerdings geht der Inhalt auch weiterhin an mir vorbei, ich glaube, das liegt vor allem daran, dass ich mir immer so schlecht Personen merken kann- der dauernde Erzählerwechsel hilft da auch nicht grad^^ Aber es macht mir trotzdem Spaß.

8salti
març 24, 2014, 3:04pm

so, ich möchte hiermit stolz verkünden, dass ich jetzt, nach fast einem halben Jahr, mit dem Buch durch bin :D :D
Und ja, ich mochte es. Sehr. Es war unbestritten schwierig, sehr schwierig und nichts zum Nebenbei- lesen, ich hab mich, wenn, dann gleich ein paar Stunden reinversenkt, und ich gebe zu, dass ich von der Handlung nicht mehr viel im Kopf habe, nicht zuletzt, weil so lange Pausen zwischen den Leseabschnitten lagen, aber das war auch völlig nebensächlich für mich irgendwann (siehe letzten Eintrag^^), mir hat die Sprache so unheimlich gut gefallen, dass ich mich nur darauf konzentriert habe- und da war für mich wirklich jeder Satz ein Genuss- so anders als andere Schreibstile, so voller Formulierungen, die ich noch nie gehört habe, die aber das Bild sofort in meinem Kopf haben entstehen lassen- toll!
Ich hab erfahren, dass sich noch eine Menge Bücher von Zaimoglu in unserer Familienbibliothek befinden, und ich freu mich jetzt schon auf das nächste- auch wenn ich jetzt erstmal eine Verschnaufpasue brauche ;)

Apunta-t'hi per poder publicar