Juli 2014 : "Die Vermessung der Welt" von Daniel Kehlmann

ConversesOnline-Lesekreis

Afegeix-te a LibraryThing per participar.

Juli 2014 : "Die Vermessung der Welt" von Daniel Kehlmann

Aquest tema està marcat com "inactiu": L'últim missatge és de fa més de 90 dies. Podeu revifar-lo enviant una resposta.

1Moongirl
Editat: juny 30, 2014, 1:02pm

Hallo,

in diesem Monat lesen wir "Die Vermessung der Welt" welches laut der Frankfurter Rundschau "ein genialer Streich" ist.

Da ich eine Ausgabe vom Welttag des Buches besitze werde ich unsere Lesekapitel durch die Überschriften einteilen, da wahrscheinlich die Seitenzahlen leicht anders sind, als bei die üblichen Ausgaben.

3. - 10.7 Bis Kapitel "Die Zahlen"
10. - 17.7 Bis Kapitel "Die Sterne"
17.7 - 24.7 Bis Kapitel "Der Vater"
24.7 - 31.7 Restliches Buch

Ich bin sehr gespannt, denn das Buch wurde sehr zwiespältig gesehen. Manche fanden es fantastisch und andere langweilig.

Grüße Moony

2salti
jul. 3, 2014, 5:16am

Also ich muss ehrlich sagen, dass ich auf dieses Buch mal so überhaupt keine Lust habe, ich fand den Film schon langweilig undwerde deshalb einen Monat aussetzen. Euch aber viel Spaß.

3jana7870
jul. 7, 2014, 2:56pm

Ich habe mir das Buch am Samstag ausgeliehen, aber noch nicht angefangen. Muss gerade noch ein anderes Buch für die Arbeit lesen...

Ich muss gestehen, dass ich auch nicht so super motiviert bin. Aber so einen modernen Klassiker sollen man schon gelesen haben, denke ich mir. Außerdem schadet es glaub ich nichts, etwas besser über die Historie und die Entdeckungen zu erfahren. Also, ich bin gespannt, ob das Buch mich begeistern wird...

4Moongirl
Editat: jul. 25, 2014, 4:18am

Ich bin irgendwie auch nicht super motiviert, weil ich schon so schlechte Kritiken gelesen habe, möchte mir aber auch ein eigenes Bild machen. Bin jetzt gerade auf Seite 10... also auch noch hinter unsere Timeline her.

Aber ich versuche mich am Wochenende ran zu setzen. Erzähltechnisch finde ich die ersten Seiten sehr interessant.

Nachtrag 25.7:

Also ich bin schon weitergekommen, aber noch nicht allzu weit. Irgendwie lese ich im Sommer lieber Thriller... oder ganz allgemein? Ich weiß es nicht.
Aber ich finde das Buch gar nicht mal so verkehrt. Ich mag den Erzählstil. Leider weiß ich zu wenig von der damaligen Zeit. Geschichte war für mich schon immer ein Schwachpunkt. Ich denke so ein Buch in der Schule zu lesen, wäre nicht verkehrt.

Ich werde noch weiter lesen, aber bis Ende Juli schaffe ich es nicht mehr.

5Moongirl
ag. 3, 2014, 4:32pm

Ich bin immer noch dran und habe auch schon den ersten Abschnitt hinter mir gelassen. Ich mag das Buch, es ist nett geschrieben und man erfährt etwas zu den großen Persönlichkeiten. Menschen die an Biografien jedoch keine Freude haben oder an Naturwissenschaften, würde ich es nicht empfehlen. Sehr interessant, dass sich die Erzählung mit dem Wikipedia-Eintrag ähnelt. Ich frage mich, was als erstes da war.

6Moongirl
set. 14, 2014, 3:51pm

Ich habe das Buch nun fertig gelesen!
Mir hat es gefallen, aber ich würde es nur denjenigen empfehlen, die sich für Mathematik und Naturwissenschaften interessieren. Ich denke ich habe auch zum Ende hin einige Sätze stark überflogen. ;)
Für Naturwissenschaftler wohl ein MUSS!

Apunta-t'hi per poder publicar