IniciGrupsConversesTendències
Cerca al lloc
Aquest lloc utilitza galetes per a oferir els nostres serveis, millorar el desenvolupament, per a anàlisis i (si no has iniciat la sessió) per a publicitat. Utilitzant LibraryThing acceptes que has llegit i entès els nostres Termes de servei i política de privacitat. L'ús que facis del lloc i dels seus serveis està subjecte a aquestes polítiques i termes.

Resultats de Google Books

Clica una miniatura per anar a Google Books.

S'està carregant…

Trets per totes bandes (1982)

de Bill Pronzini

Sèrie: Nameless Detective (8)

MembresRessenyesPopularitatValoració mitjanaConverses
763319,766 (3.6)Cap
Cap
S'està carregant…

Apunta't a LibraryThing per saber si aquest llibre et pot agradar.

No hi ha cap discussió a Converses sobre aquesta obra.

Es mostren totes 3
Nameless nearly loses licence as PI
  ritaer | Mar 15, 2020 |
Bill Pronzinis Serienheld, der namenlose Detektiv, erlebt die härteste Woche seines Lebens. Gleich drei schwierige Fälle bereiten ihm Sorgen. Dabei wirkten sie anfangs wie Routineangelegenheiten. Nameless soll eine reiche Frau aufspüren, die einen schweren Unfall mit Fahrerflucht verursacht hat und seitdem abgetaucht ist. Das hört sich nach einer einfachen Sache an, denkt er sich – ein paar mal telefonieren, ihre Bekannten aushorchen und ihr dann die Vorladung zustellen.

Auch seine zweite Aufgabe klingt einfach: Eine Klientin gibt ihm den Auftrag, ihren Ehemann zu beschatten, der angeblich fremdgeht. Der klassische Job für jeden Privatdetektiv.

Und dann wird er noch gebeten bei einem hohen Tier den Sicherheitsmann zu spielen und wertvolle Hochzeitsgeschenke zu bewachen. Das mutet nach einer erniedrigenden Arbeit an, nach langweiliger, seelenloser Plackerei, aber Nameless ist kein Sherlock Holmes, der sich seine Fälle aussuchen kann. Das Geld ist knapp und wenn die Klienten unsympathisch sind, muss man ihre Tiraden über sich ergehen lassen.

Alle drei Aufträge münden in Verbrechen, die jedes Mal der unmöglichen Variante angehören: Es kommt zu einem unmöglichen Verschwinden, es geschieht ein Mord in einer verschlossenen Wohnung und jemand entwendet aus einem streng bewachten Raum einen wertvollen Ring.

Parallel dazu hat Nameless Beziehungsprobleme. Seine Freundin weist seinen Heiratsantrag zurück und deren Vater hält ihn für ihn einen Versager. Sein Selbstwertgefühl ist reichlich angekratzt.

Pronzini hat einen Helden geschaffen, der wenig Heroisches an sich hat. Kaum einer würde den übergewichtigen Mann im mittleren Alter als cool oder geschweige denn gefährlich bezeichnen. Wie viele Italiener kocht er gerne und sein liebstes Hobby ist das Lesen alter Groschenromane, die er wie einen Schatz hütet. 53 Jahre zählt der Detektiv hier, 1984, bereits, wenn man in Betracht zieht, dass die Reihe bis heute fortgesetzt wird, kann man davon ausgehen, dass er, ähnlich wie der berühmte Hercule Poirot, irgendwann in der Zukunft wohl aufhören wird zu altern.

Ein großartiger Stilist ist Pronzini sicher nicht. Er überzeugt auch weder mit einer besonders dichten Atmosphäre oder schlagfertigen Dialogen. Bei ihm ist die Handlung König. Wie sehr man Trauerarbeit genießt, hängt dann auch ganz davon ab, wie sehr man den Plot-orientierten Rätselkrimi mag, der sich gerade heute einer eher überschaubaren Beliebtheit erfreut.

Gerade mal 150 Seiten hat Pronzinis Ermittler, um drei komplizierte Fälle zu lösen und trotzdem bleibt auch noch Platz für privates Beziehungsgeplänkel. Dabei haben die drei Verbrechen an und für sich wenig miteinander zu tun, so, dass man das Gefühl hat, man bekäme hier eher drei Kurzgeschichten geboten als einen durchgehenden Roman. Aber wer pure Krimis mit wenig Fett auf den Knochen mag und bereit ist auf größere psychologische Tiefe zu verzichten, kommt hier auf seine Kosten. ( )
  TheRavenking | May 23, 2016 |
The Nameless Detective series really hits its stride following up the superb Hoodwink with another great slice of noir. The book opens with Nameless getting down to a bit of jogging. The things folk will do for love. He's still going steady with Kerry and she's suggested he take some exercise to rid himself of some of some of his extra ampleness. Jogging isn't really his thing though, neither is healthy eating but he's desperate to please his girl. The relationship is heading into a fair bit of turbulance though. Spurred on by the green eyed monster Nameless turns up the pressure on Kerry to get married, which soon makes matters worse. Business is booming though and he soon has three supposedly routine jobs on the go. But the scattershot of the title is about to hit with a fusillade of bad luck that threatens to strip him of everything he loves. Nameless is a born worrier and this time he has plenty to worry about.
With his girlfriend giving him the cold shoulder Nameless sinks into a blue funk and turns to his other true love; the stories from his pulp magazines from titles like Double Detective, Dime Detective, Black Mask etc with classic pulp writers like Norbert Davis, Cornell Woolrich & Judson Philips. His choice of viewing for a four hour movie stint at the theatre is a pair of classic noir oldies - Murder, My Sweet with Dick Powell as Philip Marlowe & Out of the Past with Robert Mitchum - both of which featured in my own Christmas noir-fest of 2009.
Pronzini has delivered another of his superb page turners that serves up a trio of locked room mysteries, with varying degrees of cleverness both in the puzzles and the way Nameless attempts to solve them. Scattershot is also an essential title for those of us trying to read them in order to follow our heroes ongoing story. This one's a game changer. ( )
  Finxy | Apr 10, 2014 |
Es mostren totes 3
Sense ressenyes | afegeix-hi una ressenya
Has d'iniciar sessió per poder modificar les dades del coneixement compartit.
Si et cal més ajuda, mira la pàgina d'ajuda del coneixement compartit.
Títol normalitzat
Títol original
Títols alternatius
Data original de publicació
Gent/Personatges
Informació del coneixement compartit en anglès. Modifica-la per localitzar-la a la teva llengua.
Llocs importants
Informació del coneixement compartit en anglès. Modifica-la per localitzar-la a la teva llengua.
Esdeveniments importants
Pel·lícules relacionades
Premis i honors
Epígraf
Dedicatòria
Informació del coneixement compartit en anglès. Modifica-la per localitzar-la a la teva llengua.
This one is for Colin Wilcox
Primeres paraules
Citacions
Darreres paraules
Informació del coneixement compartit en anglès. Modifica-la per localitzar-la a la teva llengua.
Nota de desambiguació
Editor de l'editorial
Creadors de notes promocionals a la coberta
Llengua original
CDD/SMD canònics
LCC canònic

Referències a aquesta obra en fonts externes.

Wikipedia en anglès

Cap

No s'han trobat descripcions de biblioteca.

Descripció del llibre
Sumari haiku

Cobertes populars

Dreceres

Valoració

Mitjana: (3.6)
0.5
1
1.5
2 2
2.5
3 1
3.5 1
4 4
4.5 1
5 1

Ets tu?

Fes-te Autor del LibraryThing.

 

Quant a | Contacte | LibraryThing.com | Privadesa/Condicions | Ajuda/PMF | Blog | Botiga | APIs | TinyCat | Biblioteques llegades | Crítics Matiners | Coneixement comú | 185,073,761 llibres! | Barra superior: Sempre visible